Exklusiver ProTecS® Bremsbelag von Textar

Leverkusen, 18. Januar 2018. Die SN7 Bremse von Knorr gehört zu den erfolgreichsten Scheibenbremssystemen für Nutzfahrzeuge überhaupt. Als einer der marktführenden Bremsbelaghersteller zählt TMD Friction zu den Entwicklungspartnern der Firma Knorr-Bremse und war somit von Beginn an dabei.

Der Knorr Bremssattel SN7 wurde für Scania-Fahrzeuge ab dem 01.01.2016 auf den Bremssattel SN7 HP modifiziert. TMD Friction als freigegebener OE Lieferant für Scania Anwendungen folgt nun auch unter der Ersatzteilemarke Textar zu 100 Prozent dieser Umstellung und kann den Belag exklusiv anbieten.

In dem modifizierten Bremssattel lassen sich die bisher verwendeten Textar Bremsbeläge mit der WVA Nr. 29278 nicht mehr verwenden. Für den aktualisierten Bremssattel SN7 HP wurde die Belagkontur der Textar Bremsbeläge angepasst. Diese Beläge sind deutlich an den Aussparungen links und rechts im unteren Bereich zu erkennen und unter der WVA Nr. 29331 erhältlich. Vorgängerprodukte passen nicht mehr in den neuen Bremssattel, allerdings ist das Design so gestaltet worden, dass der neue Bremsbelag in ältere Bremssattelversionen eingesetzt werden kann, er ist also rückwärts kompatibel.

Textar bietet den neuen Bremsbelag, genau wie seine Vorgänger, ausschließlich mit der ProTecS® Haltefeder an, und entspricht damit dem Erstausrüstungsstandard.
Die direkte Verbindung von Bremsbelag und Feder sorgt für eine prozesssichere Einstellung der Federkraft und damit für eine optimale Führung der Bremsbeläge. Die Auslegung der Feder erhöht gerade auch bei rauen Fahrbedingungen die Lebensdauer des Belages. Darüber hinaus wirkt die verschweißte Halteklammer wie ein Gleitschuh und ist somit ein guter Schutz gegen schmutzbedingten Abrieb an Feder und Haltebügel. Ebenso lässt sie den Belag leichter aus dem Scheibenkontakt zurückgleiten und reduziert damit den Leerlaufverschleiß.

„Unser Anspruch ist ein optimaler Service für unsere Kunden im Ersatzteilmarkt. Hierzu gehört auch die umgehende Reaktion auf technische Veränderungen, damit wir schnellstmöglich das passende Produkt im Textar Sortiment anbieten können. Das ist uns mit dem neuen Bremsbelag für den Bremssattel SN7 HP gelungen. Für diesen speziellen Bremsbelag ist Textar alleiniger Lieferant und somit profitiert unser Ersatzteilmarktkunde direkt von unserer Position als führender OE Bremsbelaghersteller“, erklärt Jan Zimmermann, Category Manager CV, nicht ohne Stolz.

Alte Version

Neue Version

Bildunterschrift: Der neue Bremsbelag für den Bremssattel SN7 HP wurde um Aussparungen an den äußeren Kanten ergänzt (siehe rechts).
Foto: Copyright TMD Friction, 2018. Gebührenfreier Nachdruck unter Angabe der Quelle gestattet. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars.
Über TMD Friction

TMD Friction ist ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für die Automobil- und Bremsenindustrie. Zum Produktportfolio zählen neben Scheiben- und Trommelbremsbelägen für Pkw und Nutzfahrzeuge auch Bremsbeläge für den Rennsport sowie Reibmaterialien für die Industrie. Mit den Marken Textar, Mintex, Don, Pagid und Cobreq versorgt TMD Friction den weltweiten Ersatzteilmarkt. Unter den Markennamen Cosid und Dynotherm entwickelt und produziert TMD Friction außerdem Reibbeläge für die Industrie. Die TMD Friction Group hat vier Standorte in Deutschland und weitere in Europa, den USA, Brasilien, Mexiko, China, Japan und Südafrika und beschäftigt weltweit etwa 5.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.tmdfriction.com.

Kontakt

Sabine Brühl
Group Creative Marketing Manager
Independent Aftermarket
TMD Friction Services GmbH
Schlebuscher Str. 99, 51381 Leverkusen
Telefon: +49 (0)2171 703 2511
Email: sabine.bruehl@tmdfriction.com

Britta Rose
pr people International GmbH & Co. KG
Huyssenallee 70-72, 45128 Essen
+49 (0)201 821434-13
E-mail: b.rose@pr-people.de

ANGEHÄNGTE DOKUMENTE