Neuer Schmierstoff „Hydra Tec“ von Textar erleichtert Montage von hydraulischen Bremskomponenten

Leverkusen, 12. Juli 2017. Bremsenspezialist TMD Friction erweitert sein Produktsortiment zur Bremsenmontage und -wartung der Marke Textar.

Der neue Schmierstoff Hydra Tec für Hydraulikkomponenten in Brems- und Kupplungssystemen ist ab sofort verfügbar und eignet sich insbesondere zum Schmieren von Zylinderlaufflächen, Kolben und Dichtelementen.

Dank seiner Schmierwirkung erleichtert Hydra Tec die Montage von hydraulischen Komponenten im Bremssattel. So lässt sich mithilfe des Produkts der Bremskolben besser über den Kolbendichtring schieben und die Führungsbolzen gleiten leichter durch die Führungsbuchsen. Zudem schützt Hydra Tec durch seine wasserabweisende Eigenschaft die Laufflächen und weitere metallische Bauteile vor Korrosion. Hydra Tec ist mineralölfrei und verträgt sich daher sowohl mit EPDM-Kautschuk als auch mit handelsüblichen Bremsflüssigkeiten wie DOT 3, DOT 4, DOT 4LV und DOT 5.1. TMD Friction hat diese Verträglichkeit in ausgiebigen Tests nachgewiesen.

Hydra Tec ist in der 180-Milliliter-Tube ab sofort im Handel verfügbar. TMD Friction empfiehlt, die Paste dünn und gleichmäßig aufzutragen und niemals Mineralöle oder mineralölhaltige Fette als Ersatz zu verwenden, da deren Inhaltsstoffe dafür sorgen könnten, dass die Dichtungen aufquellen und die Funktion des Bremssattels negativ beeinträchtigt wird. Hydra Tec ergänzt das Portfolio von TMD Friction zur Bremsenmontage und Bremsenwartung, das bereits verschiedene Bremsflüssigkeiten sowie den metallfreien Dauerschmierstoff Cera Tec für nichthydraulische Bauteile von Scheiben- und Trommelbremsanlagen umfasst.

„Wir sind überzeugt, dass Hydra Tec und Cera Tec die ideale Kombination bieten. Mithilfe dieser individuell abgestimmten Schmierstoffe können die Werkstätten die optimale Funktion der Bremse auch in Bezug auf Geräuschminimierung und Korrosionsschutz über einen langen Zeitraum sicherstellen“, erklärte Thomas Beier, Group Product & Technical Marketing Manager bei TMD Friction. „Unserer Erfahrung nach lassen sich solch gute Ergebnisse nicht mit nur einem einzigen Universalschmierstoff erreichen.“

Bildunterschrift: Der neue mineralölfreie Schmierstoff Hydra Tec von Textar erleichtert die Montage von hydraulischen Bremskomponenten und schützt metallische Bauteile vor Korrosion.
Foto: Copyright TMD Friction, 2017. Gebührenfreier Nachdruck unter Angabe der Quelle gestattet. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars.
Über TMD Friction

TMD Friction ist ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für die Automobil- und Bremsenindustrie. Zum Produktportfolio zählen neben Scheiben- und Trommelbremsbelägen für Pkw und Nutzfahrzeuge auch Bremsbeläge für den Rennsport sowie Reibmaterialien für die Industrie. Mit den Marken Textar, Mintex, Don, Pagid und Cobreq versorgt TMD Friction den weltweiten Ersatzteilmarkt. Unter den Markennamen Cosid und Dynotherm entwickelt und produziert TMD Friction außerdem Reibbeläge für die Industrie. Die TMD Friction Group hat vier Standorte in Deutschland und weitere in Europa, den USA, Brasilien, Mexiko, China, Japan und Südafrika und beschäftigt weltweit etwa 5.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.tmdfriction.com.

Kontakt

Sabine Brühl
Group Creative Marketing Manager
Independent Aftermarket
TMD Friction Services GmbH
Schlebuscher Str. 99, 51381 Leverkusen
Telefon: +49 (0)2171 703 2511
Email: sabine.bruehl@tmdfriction.com

Britta Höller
Geschäftsführer
pr people International GmbH & Co. KG
Huyssenallee 70-72, 45128 Essen
Telefon: +49 (0)201 821434-13
Email: b.hoeller@pr-people.de

ANGEHÄNGTE DOKUMENTE

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Save