TMD Friction Aftermarket Lager zieht aus der Fixheide nach Hitdorf

Leverkusen, 18. Dezember 2017. Das Lager für den freien Ersatzteilemarkt (Aftermarket) des Bremsbelagspezialisten TMD Friction wird Ende 2017 innerhalb Leverkusens von der Siemensstraße in den Stadtteil Hitdorf verlagert. Das 14.200 Quadratmeter große und 10 Meter hohe Gebäude bietet die Voraussetzung für eine weitaus höhere Effektivität mit deutlich verbesserten Logistikprozessen, sowie ausreichend Wachstumspotential, um den Anforderungen des Marktes gerecht zu werden. Damit folgt TMD Friction seiner globalen Aftermarket-Strategie, die sich insbesondere auf den Ausbau des weltweiten Distributionsnetzwerkes fokussiert.

Mit dem neuen Projekt investiert TMD Friction in die Zukunft seines Aftermarketgeschäfts. Der schnell wachsende Markt in der Ersatzteilbranche fordert eine schnelle Belieferung der Kunden. Zur Erfüllung dieser Anforderungen werden effizientere Distributionsnetzwerke benötigt. Das hat auch TMD Friction klar erkannt und setzt im Zuge seiner weltweiten Strategie „Future Perfect“ sowohl auf neue Verkaufsbüros als auch auf ein modernes Zentrallager in Hitdorf.

„Die Verlagerung nach Hitdorf ist für unser Aftermarket-Geschäft ein sehr wichtiger Schritt. Mit dem neuen Zentrallager in unmittelbarer Nähe zu unserem bisherigen Standort haben wir eine optimale Lösung sowohl für unsere Kunden als auch für unsere Mitarbeiter gefunden“, erklärt Heribert Kassner, Executive Director Global Supply Chain.

Zum Jahresende werden alle Produkte aus dem bestehenden Lager nach Hitdorf verlagert. Auch die ersten Mitarbeiter aus dem Lager sowie dem Kundenservice beziehen zum Jahreswechsel die neuen Büroräumlichkeiten, sodass Anfang Januar 2018 der Betrieb störungsfrei fortgesetzt werden kann.

Bildunterschrift: Mit dem neuen Lager in Hitdorf investiert TMD Friction in die Zukunft des Aftermarket.
Foto: Copyright TMD Friction, 2017. Gebührenfreier Nachdruck unter Angabe der Quelle gestattet. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars.
Über TMD Friction

TMD Friction ist ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für die Automobil- und Bremsenindustrie. Zum Produktportfolio zählen neben Scheiben- und Trommelbremsbelägen für Pkw und Nutzfahrzeuge auch Bremsbeläge für den Rennsport sowie Reibmaterialien für die Industrie. Mit den Marken Textar, Mintex, Don, Pagid und Cobreq versorgt TMD Friction den weltweiten Ersatzteilmarkt. Unter den Markennamen Cosid und Dynotherm entwickelt und produziert TMD Friction außerdem Reibbeläge für die Industrie. Die TMD Friction Group hat vier Standorte in Deutschland und weitere in Europa, den USA, Brasilien, Mexiko, China, Japan und Südafrika und beschäftigt weltweit etwa 5.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.tmdfriction.com.

Kontakt

Sabine Brühl
Group Creative Marketing Manager
Independent Aftermarket
TMD Friction Services GmbH
Schlebuscher Str. 99, 51381 Leverkusen
Telefon: +49 (0)2171 703 2511
Email: sabine.bruehl@tmdfriction.com

Britta Höller
Geschäftsführer
pr people International GmbH & Co. KG
Huyssenallee 70-72, 45128 Essen
Telefon: +49 (0)201 821434-13
Email: b.hoeller@pr-people.de

ANGEHÄNGTE DOKUMENTE