TMD Friction: David Baines ist Nachfolger von Tetsuya Kumakawa als CEO

Eines der weltweit führenden Unternehmen in der Bremsbelagbranche wird zukünftig von David Baines geleitet, der durch seine langjährige Erfahrung und sein internationales Fachwissen die positive Entwicklung und Zukunftsorientierung von TMD Friction antreiben wird.

Leverkusen, 19.06.2019. Am 1. August 2019 wird David Baines zum CEO und Präsident der TMD Friction Gruppe ernannt. David Baines wird damit dem derzeitigen CEO Tetsuya Kumakawa folgen, welcher TMD Friction verlässt und zukünftig die Position eines Senior Managers im Mutterkonzern Nisshinbo übernimmt.

David Baines hat mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der TMD Friction Gruppe. In unterschiedlichsten Managementrollen und –disziplinen konnte er sich ein umfangreiches Wissen über den weltweiten Automobilzulieferermarkt aneignen. Während der letzten 15 Jahre seiner Karriere bei TMD Friction hat David Baines diverse kundenorientierte Rollen vom Regionalmanagement bis hin zur strategischen Planung und dem Global-Marketing übernommen. In den letzten 5 Jahren war er weltweit für den Independent Aftermarket innerhalb der TMD Friction Gruppe verantwortlich.

PR-tmd-friction-david-baines-successor-of-tetsuya-kumakawa-as-ceo
Bildunterschrift 1: TMD Friction: David Baines ist Nachfolger von Tetsuya Kumakawa als CEO
Foto: Copyright TMD Friction, 2019. Gebührenfreier Nachdruck unter Angabe der Quelle gestattet. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars.
Bildunterschrift 2: TMD Friction Group logo.
Foto: Copyright TMD Friction, 2019. Gebührenfreier Nachdruck unter Angabe der Quelle gestattet. Wir bitten um Zusendung eines Belegexemplars.
ÜBER TMD FRICTION

TMD Friction ist ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für die Automobil- und Bremsenindustrie. Zum Produktportfolio zählen neben Scheiben- und Trommelbremsbelägen für Pkw und Nutzfahrzeuge auch Bremsbeläge für den Rennsport sowie Reibmaterialien für die Industrie. Mit den Marken Textar, Mintex, Don, Pagid und Cobreq versorgt TMD Friction den weltweiten Ersatzteilmarkt. Unter den Markennamen Cosid und Dynotherm entwickelt und produziert TMD Friction außerdem Reibbeläge für die Industrie. Die TMD Friction Group hat vier Standorte in Deutschland und weitere in Europa, den USA, Brasilien, Mexiko, China, Japan und Südafrika und beschäftigt weltweit etwa 4.800 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.tmdfriction.com.

KONTAKT

Christian Bosowski
Corporate Communications
TMD Friction Holdings GmbH, Schlebuscher Straße 99, 51381 Leverkusen, Germany
Phone: +49 (0)2171 501 9927
Email: christian.bosowski@tmdfriction.com

Dateien

Save